Archiv für den Monat: November 2013

Betriebsarten, Produktionsfaktoren, Ökonomisches Prinzip

Weshalb benötigt der Fachinformatiker WISO?

Der Beruf des Fachinformatikers ging aus dem Datenverarbeitungskaufmann hervor mit Schwerpunkt auf dem kaufmännischen Anteil – der DV-Kaufmann fungierte als Schnittstelle, zum Beispiel zwischen dem Kunden und der IT, kalkulierte Projekte usw. Auch heute noch ist der Fachinformatiker mit einer soliden kaufmännischen Ausbildung ausgestattet, auch wenn für viele der berufliche Alltag anders aussieht.
Für was ist dieser kaufmännische Anteil also gut? Hier ein paar Stichpunkte dazu:

  • kaufmännische Anteile bei der IT-Arbeit
  • Basiswissen für Führungsaufgaben
  • Selbstständigkeit / Kalkulation
  • Rechtskenntnisse
  • IHK Klausur

Weiterlesen