1.08 – Linux: Samba

samba_logowww.samba.org

http://de.wikipedia.org/

Kurz gesagt stellt der samba-server Ordner-Freigaben bereit auf Unix/Linux Basis und verhält sich dabei wie eine Windows Rechner. Das heißt man spart Kosten durch Vermeidung eines originären Windows-servers.

Praxis

  • Wir installieren samba-server (apt-get install samba)
  • ändern des samba-server-Passwortes:
    smbpasswd -a
  • anpassen der Datei /etc/samba/smb.conf lt. website http://menzerath.eu/artikel/linux/ubuntu-server/
  • dann installieren wir noch SWAT (apt-get install swat)
    Dies ist das Samba Web Administration Tool
  • der samba-server ist nun konfigurierbar unter 127.0.0.1:901
  • Im webmin-Browser Frontend https://127.0.0.1:10000 kann Samba konfiguriert werden um beisepielsweise Benutzer zu synchronisieren zwischen Windows und Linux-server. Wird unter Windows ein Nutzer angelegt, so wird dieser in Samba und Linux damit bereitgestellt. Beispiel: unter „Authentifizierung“: Linux-Benutzer „root“ in Windows-Benutzer „Administrator“ übersetzen. Dann auf der Samba-Startseite von webmin unten „Samba-Server neu starten“.
  • # apt-get install libpam-smbpass
    Paketlisten werden gelesen... Fertig
    Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut       
    Statusinformationen werden eingelesen... Fertig
    Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
      libpam-smbpass
    0 aktualisiert, 1 neu installiert, 0 zu entfernen und 166 nicht aktualisiert.
    Es müssen 829 kB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 2.052 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
    Hole:1 http://ftp.us.debian.org/debian/ squeeze/main libpam-smbpass i386 2:3.5.6~dfsg-3squeeze10 [829 kB]
    Es wurden 829 kB in 2 s geholt (359 kB/s)
    Vormals abgewähltes Paket libpam-smbpass wird gewählt.
    (Lese Datenbank ... 131147 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Entpacken von libpam-smbpass (aus .../libpam-smbpass_2%3a3.5.6~dfsg-3squeeze10_i386.deb) ...
    libpam-smbpass (2:3.5.6~dfsg-3squeeze10) wird eingerichtet ...

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar