Installation von einem eigenen Webserver & WordPress

Ubuntu Server einrichten als Webserver mit WordPress

ubuntu-wordpressDer mysql-server wurde ja mit den LAMP Paket installiert

  • mysql -u root -p
    -u root = Anmeldename root
    -p = Passwort Eingabe erzwingen
  • nun ist man im sql-server Modus, angezeigt durch:
    mysql>
  • CREATE DATABASE vpixblog;
    eingeben und bestätigen mit Enter
  • exit
    um mysql-server zu verlassen
  • dann laden wir WordPress herunter
  • als erstes ins Verzeichnis wechseln:
    /usr/local/src/
  • mit elinks auf website www.wordpress.org gehen und die .zip Datei herunterladen
  • elinks verlassen mit q
  • ls -l
    nun finden wir die zip-Datei von WordPress
  • wechseln in Ordner /var/www/
  • cp /usr/local/src/wordpress-3.7.1.zip .
    um die zip-Datei ins aktuelle Verzeichnis zu kopieren
  • unzip wordpress.zip
    um die Datei zu entpacken
  • wechseln in /var/www/wordpress/
  • cp wp-config-sample.php wp-config.php
    Datei wp-config-sample.php kopieren
  • nano wp-config.php
  • define
    DB Name: vpixblog
    User: root
    password: root
  • Schreiben der Datei und Verlassen von nano
  • elinks 127.0.0.1/wordpress
  • elinks 127.0.0.1/wordpress
    die weiteren WordPress Einstellungen vornehmen
  • apt-get install gnome
    Wir installieren nun eine grafische Oberfläche (GUI): Gnome
  • wget http://wordpress.org/latest.zip
    damit kann man immer die aktuellste WordPress Version downloaden

Mit der DATENBANK arbeiten

  • # mysql -u root -p
    von der Konsole aus die Datenbank aufrufen und Passwort-Eingabe
  • mysql> SHOW DATABASES;
    zeigt die Datenbanken an
  • mysql> CREATE DATABASE Franz;
    Legt eine Datenbank „Franz“ an
  • mysql> USE vpixblog;
    verbindet mit der Datenbank zum benutzen
  • mysql> SHOW TABLES;
    zeigt die definierten Tabellen der Datenbank an
  • mysql> DESCRIBE wp_users;
    zeigt die Definition der Tabelle users und die definierten Datenbank-Felder
  • exit
    um die Datenbank zu verlassen

 

Weitere Linux-Befehle

  • ln -s
    einen Link erstellen
    z.B.: ln -s Bayern/ Zuhause
    es wird ein Link namens „Zuhause“ erstellt, der auf den Ordner „Bayern“ zeigt
    (es ist z.B. wie ein Ordner-Alias bei Mac-OS)
  • apt-get remove sl
    das Paket „sl“ wird deinstalliert
  • apt-get autoremove
    sucht nicht mehr gebrauchte Abhängigkeiten und Plugins zum löschen

Ordner

  • /var/spool/
    Druckaufträge
  • /var/mail/
    Emails

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar